1.) Sind Sie bereit eventuell 15 Jahre lang für ihn zu sorgen?

2.) Ein Hund ist ein Rudeltier. Länger als vier Stunden sollte ein (erwachsener) Hund niemals allein gelassen werden! Für Welpen wäre das schon viel zu lange!

3.) Sind Sie bereit, Ihren Hund im Haus zu halten? An Zwingerhaltung gehen Hunde psychisch zugrunde!

4.) Sind Sie bereit und imstande, sich täglich mindestens 2 Stunden intensiv um den Hund zu kümmern (vom Spiel mit dem Welpen angefangen bis zu ausgedehnten Spaziergängen oder Trainings-Einheiten auch bei Wind und Wetter mit dem erwachsenen Hund)?

5.) Hundehaltung kostet Geld! (Anschaffung, Grundausrüstung, Futter, Tierarzt, Hundesteuer, Haftpflichtversicherung, Ausbildung). Bedenken Sie das!

6.) Ist niemand in der Familie allergisch gegen Hundehaare?

7.) Wer sorgt für Ihren Hund, wenn Sie eventuell ohne ihn in Urlaub fahren oder wenn Sie krank sind?

8.) Prüfen Sie Ihre Motive für die Hundeanschaffung: Eignet sich die ausgesuchte Rasse für Ihre Motivationen?
Sie überlegen, sich einen Welpen anzuschaffen? Bitte prüfen Sie Ihr Gewissen:
Unser Zuchtziel sind gesunde, temperamentvolle goldene Golden-Retriever, die sich sowohl für diverse Hundesportarten (Dummy, Obedience, Turnierhundesport, Agility etc.... ) als auch für Familien mit Kindern eignen.

Wenn Sie ernsthaftes Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, können Sie uns gerne anrufen unter 0241 72231! Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen und vereinbaren auf Wunsch einen Kennenlern-Termin mit Ihnen.
 
Holly
               Lomond:  "Windwood´s Loch Lomond"
http://www.k9data.com/pedigree.asp?ID=297777
Mehr über mich (Honey: Zuchtwerte etc...) erfahrt ihr auf der DRC Zuchthündinnen-Seite:  http://www.drc.de/zucht/zuchthunde/zuchthuendinnen?exil=drc&what=Huendinnen#HHH
....lief´s bei meinem ersten Date:
Und so........
Irgendwas in mir sagte mir, was zu tun sei.....
Und Lomond hatte auch eine Idee........
Unsere Zweibeiner waren ganz offensichtlich mit allem einverstanden!
Haben uns sogar gelobt!
Na ja....
Man tut halt, was man kann!
Honey aus Aquis-Grana
11.04.2016: Honey hat aufgenommen! Wir freuen uns sehr!
20.04.2016: 5 von 9 Wochen sind schon vergangen. Jetzt sieht man es auch an Honeys Bäuchlein, dass neues Leben darin wächst!
22.04.2016: Sonnenbaden ist neuerdings lukrativer als wilde Spiele! Honey achtet sehr darauf, dass sie nicht von anderen Hunden angerempelt wird und ist noch schmusiger als sonst, und das will schon was heißen!
03.05.2016: Die Welpen klopfen an! Es ist ein großartiges Gefühl, wenn so ein kleines Lebewesen zum ersten Mal innen an die Handfläche "klopft"!
Nur noch 2 Wochen.....
vor 4 Wochen (!)
13.05.2016: Schaut mal: Meine Höhle ist fast fertig!
Wie, ihr seht mich nicht?
Bin aber bei der Arbeit!
Okay, ich geb´s  ja zu: Ich hatte Hilfe!
Aber wozu hat man schließlich Familie?
Man arbeitet gemeinsam.....   so lange man kann........
.... und dann ruht man gemeinsam!
15.05.2016: Draußen ist es kalt, vielleicht such´ ich mir doch in der Wohnung ein passendes Plätzchen, um meine Welpen zur Welt zu bringen?
Bei den Kuscheltieren ist´s doch ganz gemütlich......
.... oder doch lieber in Faraas Körbchen (hierhin ist meine Mama schließlich auch zum Werfen gegangen), obwohl... ein bisschen eng ist´s  schon!
Oje, ich glaube, es geht los...!!! 
15:00 Uhr:
Hier seht ihr, wie unser letzter Wurf (J-Wurf) entstand. Der nächste Wurf von Honey ist erst Ende 2018 / Anfang 2019 geplant!
Golden Retriever aus  Aquis Grana
Impressum